Code of Conduct

Von Herzen zuhören - Einander respektieren - Die Wahrheit sagen

 

Connecting Consciousness (CC) ist eine unpolitische Organisation. Wenn CC-Mitglieder an politischen Veranstaltungen innerhalb oder außerhalb ihres Landes teilnehmen möchten, können sie dies als Einzelpersonen tun, auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko, und nicht als Vertreter von CC, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Simon Parkes vor.

 

Sollte ein CC-Mitglied beschließen, ein Treffen zu planen und durchzuführen, ohne dass ein anerkannter CC-Koordinator oder ein geprüfter Kleingruppenleiter anwesend ist, übernimmt CC Österreich und/oder CC International keine Verantwortung oder Haftung für das, was bei diesem Treffen oder als Folge davon geschieht. Die Meinungen, Gefühle und Handlungen, die von den Anwesenden geäußert werden, spiegeln nicht unbedingt die Vision und die Werte von CC wider. Diese Versammlungen werden nicht als offizielle Kleingruppentreffen von CC Österreich beworben, weitergegeben oder gebilligt.  

 

Sollte ein CC-Mitglied die Absicht äußern, an einer nicht angegliederten oder nicht unterstützten Veranstaltung, einem Treffen und/oder einer Massenmeditation teilzunehmen oder Einladungen an andere CC Mitglieder über CC Social Media Gruppen (Zoom, MightyNetworks CC, Website Gruppe/Foren) und/oder Chats auszusprechen, sind die Mitglieder für ihr persönliches Verhalten, ihre Ausgaben und ihre Sicherheit (sowohl physisch als auch spirituell) während und nach solchen Veranstaltungen verantwortlich.

 

Bei allen persönlichen Treffen dürfen keine Fotos und keine Aufnahmen gemacht werden, es sei denn, alle Anwesenden haben ihre ausdrückliche Erlaubnis dazu gegeben, und es dürfen keine Aufnahmen oder Videos weitergegeben werden, es sei denn, die Anwesenden haben ihre Erlaubnis dazu gegeben.

 

Bei allen persönlichen Treffen müssen Kinder unter 18 Jahren stets von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten begleitet werden. Das Kind muss während des gesamten Treffens im Beisein des Erziehungsberechtigten bleiben und darf aus keinem Grund mit den CC-Mitgliedern allein gelassen werden, d. h. wenn der Erziehungsberechtigte oder das Kind den Raum verlassen muss, muss der Erziehungsberechtigte den Raum mit dem Kind verlassen.

 

Das Fotografieren oder Filmen von Kindern, die an persönlichen Sitzungen teilnehmen, ist strengstens untersagt.

 

Alle CC-Mitglieder werden gebeten, die Datenschutzbestimmungen und den Verhaltenskodex auf der CC-Website zu lesen:

https://www.connecting-consciousness.org/de/code-of-conduct